Katharina Höricke
Berufsfeld : Coachin, Trainerin, Mediatorin
Spezialgebiet: Aktivierung und Orientierung am Arbeitsmarkt, Burnout & Stress Management, Digitale Kompetenzen Coaching, Hochsensibilität, Jobcoaching (Bewerbung & Vorstellungsgespräche), Konfliktlösung, Persönliches Wachstum
Ausbildung: Magistra Artium Genderstudies/Philosophie
Weiterbildung: zertifizierte Mediatorin, Expertin für gehirngerechtes Lehren und Lernen (Trainerin mit AEVO) und Weiterbildungen in "The Work", somatischer Mediation und Kineosologische Tests
Durchführungsort: Berlin, Potsdam, Online
Land: Deutschland
Sprachen: Deutsch
Beschreibung :

Über mich

Da ich mein Leben lange Zeit eher schwer als leicht empfand, kenne ich mich besonders gut mit den Themen Stressbewältigung, Selbstwertgefühl, Berufs- oder Berufungsfindung, Depression und Selbst-Verbundenheit aus. Ich bin hochsensibel und habe erfahren, wie extrem herausfordernd es sein kann, in dieser Leistungsgesellschaft einen wesensgemäßen Platz zu finden und dabei gesund zu bleiben. Ein großes Thema meiner Coachees ist es daher immer wieder, wie es möglich ist, gesellschaftsnonkonform zu leben und zu arbeiten. Genauso oft geht es um die Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit. Gemeinsam finden wir heraus, was Dein beruflicher Weg sein könnte. An sich geht es immer wieder um die Frage, was für Dich ein zufriedenes und wesensgemäßes Leben ausmacht und wie Du diese Erfüllung finden kannst. Ich habe keine feste Struktur, sondern passe meine Art zu Coachen immer den Bedürfnissen meiner Coachees an. Und, ich habe eine reiche Schatzkiste an Tools :). Ich verwende als Methoden bspw. gerne das Innere Team von Schulz von Thun, The Work von Byron Katie, Ikigai, Systemische Aufstellungen, den Baum der Stärken, Hypno-Coaching und die Achtsamkeitspraxis. Als hochsensibler Mensch erfasse und verarbeite ich komplexe Dinge schnell. Es bedarf also nicht vieler Worte. Oftmals muss ich nicht einmal das Problem erfahren, um den Weg für eine Lösung zu ebenen. Ich bin besonders warmherzig und versprühe gerne Leichtigkeit. Ich halte mich außerdem für ziemlich lustig ;)

Was kannst Du von mir erwarten...

Als ich zur Schule ging, wurde ich gefragt, was ich werden möchte, wenn ich groß bin. Ich antwortete: „Glücklich.“ Sie sagten mir, dass ich die Frage nicht verstanden hätte, und ich sagte ihnen, dass sie das Leben nicht verstanden hätten. (anonym)

Kundenrezension

Es liegen noch keine Kundenrezensionen vor

Anfrage senden

Rezension schreiben

Zurück zur Auswahl